Vorteile des Forex-Tradings

  • Es können über ein einziges Handelskonto bis zu 80 Devisenpaare, viele Rohstoffe, Edelmetalle, Indizes, Kryptowährungen und binäre Optionen gehandelt werden.
  • Die Schwankungsbreite ist im Vergleich zu anderen Anlageklassen, beispielsweise Aktien, grösser und bietet daher im Tagesverlauf zahlreiche Handels-Chancen.
  • Die Handelsgebühren sind so niedrig wie in keinem anderen Markt. Da diese entscheidend für Ihren langfristigen Erfolg sind, ist die richtige Auswahl eines günstigen und dennoch zuverlässigen und seriösen Brokers entscheidend.
  • Es kann sowohl auf steigende als auch auf fallende Preisveränderungen getradet werden.
  • Der Devisenhandel ist so liquide wie kein anderer Markt. Es werden täglich bis zu 6 Billionen Dollar (6000 Milliarden) umgesetzt. Dies vereinfacht den kurzfristigen Ein- und Ausstieg erheblich und bietet beinahe dauerhaft und ununterbrochen ausreichend Angebot und Nachfrage.
  • Ein Handel ist mit den meisten Börsenprodukten an 5 Tagen wöchentlich und 24 Stunden täglich möglich. Allerdings können während der Nachtstunden die Liquidität und die Kursschwankungen sehr gering sein. Einige Produkte werden nachts für die Dauer von wenigen Stunden nicht gehandelt.

"Wer in der Masse schwimmt,

wird beinahe unsichtbar.
 

Und wer regelmässig Gewinne erzielt,

tut dies idealerweise in sehr kleinen Stückelungen,

um keine Gegenwehr zu provozieren."
 

H.J.H.