Rendite-Booster Text Mining

Text Mining ist ein automatisches und Algorithmus-basiertes Analyseverfahren zur Entdeckung von Bedeutungsstrukturen aus unstrukturierten oder schwachstrukturierten Texten.

Hört sich für den Laien kompliziert an, hat aber einen ganz simplen Kern. Ein Software-Programm analysiert bunt durcheinandergewürfelte Texte zahlloser Fachgebiete und Branchen und erkennt im Idealfall in diesen Texten Informationen, Bedeutungen und Verknüpfungen, die für die Bildung einer Hypothese oder Umsetzung einer Strategie entscheidend sein können.

Auch, indem die Software einmal nur auf Verdacht gewonnene Hypothesen überprüft und schrittweise verfeinert und hierdurch festigt.

Beispielsweise kann durch Text Mining festgestellt werden, welche Wörter aktuell im Web, bei Suchanfragen oder in Newsportalen häufig verwendet werden. Hierbei ist die Feststellung der Aktualität eines Begriffs sehr wichtig. Dabei wird die aktuelle Häufigkeit mit seiner durchschnittlichen Häufigkeit über einen längeren Zeitraum hinweg verglichen.

Einzigartig an dem auf ET32 eingesetzten Text Mining ist die Verknüpfung mit einer Künstlichen Intelligenz, die in der Lage ist, aktuelle Hypothesen in wenigen Minuten auf Logik, Erfolgswahrscheinlichkeit und Gemeinsamkeiten oder Verbindungen zu Hypothesen in der Vergangenheit zu prüfen, die Erkenntnisse aus dieser Berechnung zu speichern und für die Bildung zukünftiger Strategien zu nutzen.

Durch Textmining wird die Erfolgswahrscheinlichkeit von Trades an der Forex im Zusammenhang mit Edelmetallen (Gold, Silber), Rohstoffen ( Brent Crude Öl und WTI Öl) und Aktienindizes deutlich erhöht. Auch der Kauf und Verkauf von anderen Wertpapieren, beispielsweise Aktien, Fonds, ETFs, Index-ETFs, Rohstoff-ETFs, führt durch die breitere Basis von Informationen mittel- und langfristig zu einer besseren Rendite.

Die im Handelsmodul ET32 integrierte Künstliche Intelligenz extrahiert aussergewöhnliche Häufungen in Suchmaschinen, wie Google, Bing, Yahoo oder duckduckgo oder in Newsportalen wie SRF, 20 minuten, Spiegel Online, Bild.de oder Focus online, relevanter Begriffe wie beispielsweise Krieg, Iran, Türkei, Russland, USA, Syrien, Irak, Terroranschlag und wenn diese Worte besonders oft innerhalb eines vordefinierten Zeitraums fallen, entscheidet es, dass die Wahrscheinlichkeit für steigende Öl- und/oder Goldpreise gestiegen ist und einen Kauf einer Position auf steigende Kurse rechtfertigt. Die Höhe der zu öffnenden Position wird davon abhängig gemacht, wie stark die Häufigkeit eines relevanten Begriffs vom Durchschnitt abweicht.

Das Beenden einer solchen Position wird nach dem identischen Muster durchgeführt.

Mehrere unserer 32 Handelsstrategien beinhalten Textmining-Entscheidungsverstärker.

“Text Mining Programme stossen während ihrer Überwachung auf Trading-Chancen, welche übliche Handelsstrategien in vielen Fällen übersehen hätten."